Rezeptsammlung leberpastete

Leber-Pastete

( 5 Personen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Geflügelleber
1 groß. Apfel
2-3   Schalotten
1   Dicke Knoblauchzehe
200 Gramm  Butter; ca.
    Salz
    Pfeffer
    Preiselbeeren

Zubereitung

Für die Pastete als erstes die Schalotten, den Knoblauch und den Apfel schälen, in feine, kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Salz und Pfeffer glasig anbraten.
 
Danach das Ganze in eine hohe Rührschüssel gegeben.
 
Dann die Leber anbraten und erst zum Schluss salzen, sonst wird sie hart. Auch diese dann in die hohe Rührschüssel geben und alle Zutaten pürieren. Währendessen die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen - dabei nicht braun werden lassen.
 
Anschließend die flüssige Butter der Püriermasse zufügen. Dann noch einmal alles pürieren, bis es schön cremig wird. Zum Schluss das Ganze in eine Pastetenform geben und mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, abkühlen lassen. Mit Preiselbeeren servieren.

Quelle

 

Nach oben (zum Seitenbeginn)
generiert am 10.05.2007 von / created on 05/10/2007 by / RezkonvSuite v0.98 => www.rezkonv.de