Rezeptsammlung rezepte - Rezept-Nr. 151

Vorheriges Rezept (150) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (152)

Pflaumen-Hefetaler

( 16 Stück )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN HEFETEIG
500 Gramm  Mehl
30 Gramm  Hefe
250 ml  Milch
100 Gramm  Butter
2   Eier
90 Gramm  Zucker
1 Prise  Salz
1/2 Teel. Abger. Zitronenschale

   FÜR DEN BELAG
2   Eier
300 Gramm  Pflaumen
200 Gramm  Pflaumenmus
1/2 Teel. Zimtpulver
350 Gramm  Magerquark
20 Gramm  Butter
150 Gramm  Zucker
2 Essl. Speisestärke
1   Eigelb

Zubereitung

1. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, in die Mulde geben und mit etwas Mehl vorn Rand vermengen. Mit einem Küchentuch abgedeckt 20 Min. gehen lassen.
 
2. Butter schmelzen. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Salz und Butter unterrühren. Eier-Butter-Mischung und Zitronenschale zum Vorteig geben und alles verkneten. Mit Mehl bestäuben und abgedeckt weitere 15 Min. gehen lassen.
 
3. Für den Belag Eier trennen. Pflaumen waschen, entsteinen, würfeln. Mit Pflaumenmus und Zimt verrühren. Quark, weiche Butter, Zucker, 2 Eigelb und Stärke verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
 
4. Teig auf bemehlter Fläche in 16 Portionsstücke teilen. Aus jedem einen Fladen formen und mit dem verquirlten 3. Eigelb bestreichen. Quarkmasse sowie Pflaumenmischung daraufgeben und die Taler nochmals ca. 15 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 5. Die Pflaumen-Hefetaler auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen. Evtl. mit gehackten Nüssen bestreuen.

Quelle


Vorheriges Rezept (150) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (152)
generiert am 03.03.2006 von / created on 03/03/2006 by / RezkonvSuite v0.98 => www.rezkonv.de