Rezeptsammlung rezepte - Rezept-Nr. 40

Vorheriges Rezept (39) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (41)

Feuriges Zitronenhuhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Poulets; je ca. 1-1.2 kg, o.
8   Pouletschenkel
4   Zitronen
2   Peperoncini
2 Essl. Honig
50 ml  Olivenoel
8   Knoblauchzehen
2 Bund  Glatte Petersilie
    Salz
    Schwarzer Pfeffer

   REF
    -- Annemarie Wildeisens TV
    -- August 2005
    -- Vermittelt von R.Gagnaux

Zubereitung

Die Poulets in sechs bis acht Teile zerlegen.
 
Etwa die Haelfte der Zitronen - je nach Saftanteil - auspressen. Die Peperoncini der Laenge nach halbieren, entkernen, fein schneiden, dann hacken. Mit dem Honig und dem Olivenoel zum Zitronensaft geben. Die Haelfte der Knoblauchzehen schaelen und dazupressen. Die Haelfte der Petersilie hacken und ebenfalls beifuegen. Die Marinade in einen grossen Beutel giessen, die Pouletteile dazugeben und alles mit Marinade ueberziehen. Entweder bei Zimmertemperatur eine Stunde oder im Kuehlschrank laenger marinieren lassen.
 
Vor der Zubereitung den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die restlichen Zitronen in dicke Scheiben schneiden. Restlichen Knoblauch schaelen und hacken, ebenso die restliche Petersilie.
 
Die Pouletteile mitsamt Marinade in eine feuerfeste Form verteilen und alles kraeftig mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Zitronenscheiben dazwischen geben und alles mit dem gehackten Knoblauch und der Petersilie bestreuen. Im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa fuenfzig Minuten goldbraun braten, dabei gelegentlich mit dem entstandenen Jus begiessen.

Vorheriges Rezept (39) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (41)
generiert am 03.03.2006 von / created on 03/03/2006 by / RezkonvSuite v0.98 => www.rezkonv.de