Rezeptsammlung rezepte - Rezept-Nr. 44

Vorheriges Rezept (43) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (45)

Flambierte Bananen mit Vanilleeis von Rainer Sass

( 4 Pers )

Kategorien

Zutaten


   BANANEN
2   Bananen
200 ml  Süße Sahne
4 Essl. Ricard (unbedingt Ricard verwenden ist nicht so
    -- süß wie Pernod)
1 Essl. Butter

   EIS
5   Eigelb
2 Essl. Zucker
500 ml  Süße Sahne
1   Vanillestange

Zubereitung

Eis entweder fertig nehmen oder selbst herstellen
 
500 ml süße Sahne mit ausgekratzter Vanillestange in einem Stieltopf fünf bis sechs Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Schote herausfischen.
 
Eigelb mit Zucker über einem Wasserbad schaumig rühren. Die Sahnemischung nach und nach dazu geben und kräftig rühren. Dann die Mischung in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Jetzt wird die Masse richtig fest und erhält die gewünschte Konsistenz. Im Kühlschrank vier bis fünf Stunden auskühlen lassen.
 
Die Vanillemasse in eine Eismaschine mit Gefriereinsatz geben und zu köstlichstem Vanilleeis rotieren lassen.
 
Bananen
 
Bananen von der Schale befreien und der Länge nach halbieren. Die vier Hälften werden in Butter bei schwacher Hitze, in einer großen Pfanne mit flachem Rand angebraten. Es darf eine schwache braune Kruste entstehen, aber Vorsicht die Bananen dürfen nicht zermatschen (also nur schwache Hitze). Nun gießt man pro Banane zwei Esslöffel Ricard in die Pfanne und zündet dieses mit einem Streichholz an. Die Pfanne dabei immer schön bewegen, damit der Alkohol verdunsten kann. Es riecht traumhaft! Als Krönung kommt noch ein Becher süße Sahne dazu.
 
Fertig ist ein Nachtisch, der mit dem Vanilleeis einfach köstlich mundet. © by JBK/Idee: Sass

Quelle


Vorheriges Rezept (43) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (45)
generiert am 03.03.2006 von / created on 03/03/2006 by / RezkonvSuite v0.98 => www.rezkonv.de